Jetzt geht’s los: Aus Sonnenenergie wird unser aller Grundeinkommen generiert

Im Rahmen unserer Initiative „Grundeinkommen für alle“ suchen wir immer wieder nach Lösungswegen, wie wir bezüglich der praktischen Umsetzung unser aller Grundeinkommen, alle Vorbehalte, Ablehnungen und Blockaden (siegessicher) umschiffen können. Dies ist auch Teil unserer entsprechenden Forschungsarbeit.*

*) Auszug aus unserer Satzung: „Im Rahmen der praktischen Umsetzung bezüglich der Generierung und (monatlichen) Auszahlung des bedingungslosen Grundeinkommens an jeden am System der Unternehmergesellschaft angemeldeten Menschen, sollen technische, organisatorische und menschliche Hürden ergründet sowie entsprechende Lösungswege ausgearbeitet und erprobt werden.“

Neben unserer Idee, aus Produktverkäufen (auch mit extra dafür gekennzeichneten Produkten) unser aller Grundeinkommen zu generieren, nimmt nun die Idee des „Naturgegebenen Grundeinkommens“ ebenfalls Fahrt auf. Mit Hilfe von sogenannten „Balkon-Solaranlagen“, auch Guerilla-Photovoltaik-Anlagen genannt, die man einfach in eine vorhandene Steckdose steckt, so dass der Strom (Über den ganz normalen Schukostecker!) ins eigene Hausnetz eingespeist wird, haben wir eine weitere relativ niederschwellige Lösung gefunden, unsere aller Grundeinkommen zu generieren.

Zur realen Umsetzung der Idee suchen wir nun Finanzierungspaten, Spenden** und Fördermittel sowie auch Standortpaten, wo so viele „Balkon-Solaranlagen“ wie möglich (z.B. auch auf Schuppen- oder Garagendächern oder an Hauswänden oder Mauern usw.) aufgestellt bzw. befestigt werden können. Außerdem suchen wir (technisch) interessierte bzw. versierte MitstreiterInnen, die Lust haben, das Konzept bundesweit mit umzusetzen.

**) Betterplace.Naturgegebenes-Grundeinkommen.de

Die durch die „Balkon-Solaranlagen“ eingesparten Kosten (es wird ja entsprechend weniger Strom vom Energieversorger bezogen) fließen dann zum Teil oder (fast) vollständig in die „Grundeinkommen für alle“-Kasse, so dass wir dafür im Gegenzug immer mehr (Mini-)BGE-EmpfängerInnen dauerhaft in die monatliche Auszahlung mit aufnehmen können.***

***) Vorrangig natürlich die Finanzierungspaten und MitstreiterInnen, die intensiv mithelfen das Konzept umzusetzen, oder alternativ obdachlose bzw. finanziell hilfsbedürftige Personen.

Weitere Infos findet Ihr auf unseren Webseiten unter der Adresse „www.Naturgegebenes-Grundeinkommen.de“ oder im Infoblatt, welches Ihr gerne zahlreich (elektronisch oder ausgedruckt) weiterverteilen könnt…

Infoblatt.Naturgegebenes-Grundeinkommen.de

In der Hoffnung auf eine starke Unterstützung bzw. Beteiligung zur Umsetzung unser aller Grundeinkommen verbleiben wir mit Besten Grüßen Erwartungsfroh 🙂 🙂 🙂

Diese Meldung bzw. diesen Beitrag erreicht Ihr auch unter der internetten Adresse… Jetzt-gehts-los.Naturgegebenes-Grundeinkommen.de

 

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Einladung zur Grundeinkommen für alle Solarparty

jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat immer von 12:00 bis 20:00 Uhr auf dem Franz-Neumann-Platz in Berlin.

BGE-Basar
Suchen in allen Beiträgen

FriGGas
Grundeinkommen
für alle Blog

zum diskutieren und kommentieren

Das "Grundeinkommen für alle"-Prinzip am Beispiel des Unter Druck Magazins erklärt... Unter Druck Magazin - Titelbild
Die Zeit- und Streitschrift ist ein Projekt des interkulturellen Obdachlosen Vereins "Unter Druck" und der Kunst- und Siebdruck-werkstatt CZentrifuga.
Die kostenlose BGE-Hotline für alle Unternehmen und Unternehmer_Innen, die etwas für unser aller bedingungsloses Grundeinkommen unternehmen wollen...

0800 GRUNDEInkommen Kontakt@Grundeinkommen-für-alle.org


Wir haben genug
www.Wir-haben-genug.com
Die Domain zum Video

*) Hinweise zu den Auszahlungen
Wer einmal im Bezug des (Mini-) BGE drin ist bleibt dies (wenn gewünscht) bis zum Ende seines Lebens bzw. so lange die Initiative besteht.

Eine detaillierte Auflistung aller Einnahmen und Auszahlungen findet man > hier <

Banner zum verlinken…
Grundeinkommen für alle   Grundeinkommen für alle   Half-Banner (schwarz auf orange)   Half-Banner (orange auf weiß)  
Newsletter-Anmeldung


Die Initiative
"Grundeinkommen für alle"
steht für ein
Grundeinkommen von unten.


...weit ab vom tief in unserer Gesellschaft verwurzelten Obrigkeits- und Elitedenken.