Archiv für die Kategorie „Gfa-Modell“

Wir planen das erste „Grundeinkommen für alle Dorf“ am Platz des Friedens 1

Wichtiger Hinweis:

Leider mussten die nachstehenden Pläne wieder aufgeben werden. Siehe entsprechender Meldung…

www.grundeinkommen-fuer-alle.org/das-mit-dem-ersten-grundeinkommen-fuer-alle-dorf-klappt-noch-nicht-wir-infizieren-dafuer-jetzt-gleich-eine-ganze-kleinstadt

Das Ziel bleibt aber das selbe, nur der Weg dorthin ändert sich ein wenig…

www.grundeinkommen-fuer-alle.org/in-luebtheen-entsteht-das-erste-grundeinkommen-fuer-alle-laden-cafe-mit-kreativwerkstatt

 

Kann am „Platz des Friedens 1“ in Jessenitz-Werk bei Lübtheen in der Nähe von Ludwigslust das erste „Grundeinkommen für alle Dorf“ (Gfa*-Dorf) wachsen?

*) Gfa = Grundeinkommen für alle

Wir glauben, dass uns dies gut gelingt und entwickeln derzeit in einer engen Zusammenarbeit ein praktisches BGE- bzw. Gfa-Mitmach-Modell. Dieses Modell gliedern wir zunächst in vier Bereiche…

1. Die „gesundbronnenDORF gemeinnützige Stiftung JuMaRo“ beteiligt sich ab September oder Oktober 2017** mit einer (Gfa-)Landbesitz- sowie Landnutzungsabgabe. Als derzeitige Pächterin mit Kaufabsicht** des 4 1/2 Hektar großen Landes am „Platz des Friedens 1“ nutzt sie Land, das eigentlich allen Menschen zur Verfügung stünde. Dafür zahlt sie einerseits einen Ausgleich…

1. a für die Fläche im allgemeinen (wir nennen dies Gfa-Landbesitzabgabe), und zum anderen

1. b anteilig einen Betrag auf eventuell generierte Einnahmen durch Vermietung oder Verpachtung (wir nennen dies Gfa-Landnutzungsabgabe).

**) Die entsprechenden Kaufverhandlungen laufen derzeit auf vollen Touren und bis zum Kaufabschluss ist die Abgabe durch die Stiftung eher ein symbolischer Akt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Grundeinkommen für alle
Suchen in allen Beiträgen

Unterstützung für das erste Grundeinkommen-für-alle-Laden-Café gesucht

Grundeinkommen-für-alle-Laden-Café Informieren und Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

FriGGas
Grundeinkommen
für alle Blog

Zum diskutieren und kommentieren

Das "Grundeinkommen für alle"-Prinzip am Beispiel des Unter Druck Magazins erklärt... Unter Druck Magazin - Titelbild
Die Zeit- und Streitschrift ist ein Projekt des interkulturellen Obdachlosen Vereins "Unter Druck" und der Kunst- und Siebdruck-werkstatt CZentrifuga.
Die kostenlose BGE-Hotline für alle Unternehmen und Unternehmer_Innen, die etwas für unser aller bedingungsloses Grundeinkommen unternehmen wollen...

0800 GRUNDEInkommen Kontakt@BGE-Lobby.de


Wir haben genug
www.Wir-haben-genug.com
Die Domain zum Video

*) Hinweise zu den Auszahlungen
Wer einmal im Bezug des (Mini-) BGE drin ist bleibt dies (wenn gewünscht) bis zum Ende seines Lebens bzw. so lange das Projekt besteht.

Eine detaillierte Auflistung aller Einnahmen und Auszahlungen findet man > hier <

Newsletter-Anmeldung


Die Initiative
"Grundeinkommen für alle"
steht für ein
Grundeinkommen von unten.


...weit ab vom tief in unserer Gesellschaft verwurzelten Obrigkeits- und Elitedenken.